Jump to content

Shirosaki

Alpha Tester
  • Content count

    12
  • Joined

  • Last visited

About Shirosaki

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location:
    Germany
  • backer_title
    Patron
  • Alpha 1
    Yes

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Shirosaki

    Server Status with REAL TIME STATUS

    To detect your time every account must have to have a location detection automatically.
  2. Shirosaki

    Solar Panel

    I agree with that. Solar panels are very useful. A rotating Element placed very high should provide itself with energy through solar systems and panels.
  3. Der 2,5 wöchige Wintertest verlief gehaltvoll und hat uns sehr gefallen. Mit mehr aktiven und interessierten Midgliedern hätten wir umso mehr Spaß und Freude am Testen gehabt. Deswegen freuen wir uns umso mehr über aktiven Zuwachs und halten unsere Tore stets offen. Auch für Gäste, die schnuppern möchten))) Mit mehr Infos kommt auch das Interesse: https://hyperion-corporation.de/
  4. Nach der Umstrukturierung folgt nun die Optimierung organusationsintern passend zur Alpha 1 in Kürze. Kommt rein und tragt dazu bei uns zu unterstützen bei Eurem Spielspaß zu helfen))) Jeder, der der deutschen Sprache mächtig ist, ist höchst willkommen!
  5. Shirosaki

    Warhammer 40k themed clan

    Hello Nyzaltar. I think this is a good argument: but: If somebody copy any copyright material and modify it somehow, is it also a violation against the copyright and has the owner still the permissions to ask Novaquark to remove it? Best regards, Shirosaki.
  6. discordauth:INdOc9wKM5uRf3X3QJPiSU_LuHmBw02NdlwTn8WYFNA=

  7. discordauth:INdOc9wKM5uRf3X3QJPiSU_LuHmBw02NdlwTn8WYFNA=

  8. Shirosaki

    Shirosaki's Ideen

    Hello, I am german and can only in german explain what exactly I am thinking about. Sorry for not translating this post. (I try to find time to try to translate it) Ideen tauchen bei mir hier und da auf. Ich fange mal an, aber das wird noch erweitert und befindet sich nicht im Endstadium. 1. Planeten: a) Es gibt meistens Klasse M Planeten, wo eine Atmosphäre herrscht oder auch nur teilweise. Meine Idee wäre nicht einen ganzen Planeten darzustellen, sondern einen zerbröckelten, gespaltenen und durcheinander gebrachten Planeten in Einzelteilen zu erstellen, so wie man es aus den Drachenjägern kennt: Schwebende Erd- oder Gesteinplattformen, teilweise mit Gebilden und Gebäuden versehen und all das immer noch in der Atmosphäre. Natürlich kann man einen kleinen Planeten in der Größe eines Modes nehmen und Plattformen draufsetzen, dekorieren und einen Mond drumherum schwirren lassen. b ) Orientierung: - Es gibt grüne Marker, die Planetenpositionen anzeigen. Bei Release wird man das Sonnensystem aber verlassen können. Um nicht ins Leere zu fliegen, sollte man einen Marker angezeigt bekommen, der sich von denen der Planeten unterscheidet. Z. B. nicht grün, sondern gelb oder orange und am besten eine andere Form als Marker, um Farbenblinde nicht zu benachteiligen. - Falls die Planeten auf ihrer Umlaufbahn fahren, sollte man zumindest persönliche Initialien (editierbar) oder den Originalnamen (nicht editierbar) des Planeten über der Entfernungsanzeige angezeigt bekommen, da sie ständig ihre Position verändern werden. - Dasselbe betrifft das Drehen der Planeten um die eigene Achse: die Koordinaten sollen an Ort und Stelle des Terrains angeheftet sein und nicht im Raum, sodass der Planet sich dreht und die Koordinate sich permanent verändert. Neu entdeckte Planeten würde ich gerne selber benennen, sofern diese zufällig sind. 2. DLC: Ich hoffe auf kostenlose Erweiterungen, wie z. B. ganz neu eingeführte Sonnensysteme, die unserem sehr ähneln oder ganz und gar keine Ähnlichkeit mit unserem haben. Ein Meteoritenring, wie in unserem Sonnensystem zwischen Mars und Saturn, wo alle Millionen Meteoriten einnehmbar sind wäre cool. Saturnringe sollten materiell sein und random Nebel im Weltraum versperren einem komplett die Sicht und wahren Geheimnisse für Entdecker (Planeten, Monde, Raumstationen, andere mysteriöse Gebilde, ...) 3. Galaxien: Ob es nur eine geben wird oder mehrere, bleibt anzuwarten. Aber zum Thema Sonnensysteme möchte ich vorschlagen, dass ein Sonnensystem (wie bei #LongJourneyHome ) mal auch zwei Sonnen besitzen kann, die beide unabhängig voneinander von verschieden vielen Planeten umkreist werden und die Arten und Größen der Sonnen und Planeten variabel ist. Die Marker zu den Sonnensystemen sollten auf die Größte Sonne im jeweiligen Sonnensystem zeigen. 4. Fortbewegung: Bei den 100su/h sollte es nicht bleiben (bitte). Dass mindestens 500su/h von normalen (zumindest den größeren Space-Triebwerken) geleistet werden, ist wünschenswert. Um zwischen Sonnensystemen zu reisen, sind FTL-Triebwerke notwendig, die nicht größer als die L-Space-Triebwerke sein sollten. Diese sollten Geschwindigkeiten von 18.000.000km/h betragen (900su/36s = 25su/s). Eine kurzzeitige Zündung der FTL-Triebwerke ist wünschenswert, um kurzzeitig im Notfall in paar Sekunden von einem zum anderen Planeten zu gelangen. Stargates wären auch eine Möglichkeit, aber es würde zu lange dauern, um ein anderes Sonnensystem aufzusuchen, um ein Stargate zu platzieren. Es sei denn es gibt FTL und Stargates. Beides geht. Das wars fürs Erste.
×